Monogame Sympathie

Den Gedanken gefesselt
mit Knoten aus Sicherheit
die Verbindung unterschätzt
trotzend dem Vergehen der Zeit
diese ist zum Vergessen verurteilt
doch weigert sich erfolgreich

Die Stimme der Vernunft ist bereits heiser
Die Fragen an dich werden nicht leiser

Außen: nur einziger Abend
Innen: monatelange Verwirrung
Irgendetwas will nicht einsehen
irgendetwas will zu weit gehen

Alles lächerlich und banal
bis auf das Zerstörungspotential
Das Eingeständnis:
Du bist mir nicht egal
und damit alles auf dem Spiel
während du nichts ahnst
von den Möglichkeiten
die Worte hier untertreiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s