Zweifel

In der Luft hängend
Zwischen Soll und War
Längst hinter der Erwartung
Der Aufholsprint läuft nicht an
Wie auch
Auf dieser wackeligen Hoffnung
Über dem Abgrund
Verbissen in einen rettenden Strick
In der Schlucht lauern die Besserwisser
Die Füße wund vom Warten
Die Hände taub vom Ausruhen
Aber die Veränderung muss hier vorbei
Es gibt nur diesen Weg
Durch den Dschungel der Ängste
Mein langer Atem verdunstet
Im Nebel der Zeit
Ich sehe niemanden kommen
Die Geduld nagt am letzten Halt
Sie will weiter
Abwärts ist auch eine Bewegung
Doch noch gehört dieses Leben mir
Sie wird warten müssen
Auf das, was wird
und geworden wird immer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s