Ertragreich und erträglich

Küken geschreddert
zu kleinen flauschigen Kugeln
die fluffig  im Raum
leicht wie Federn
entschweben der Bedeutung
die kein Tod sind
sondern Überschussmaterial
aus Leben
die keiner gerne hört
weder quiekend
noch politisierend
die als Nebeneffekt auftreten
eben als Zuviel eines Genug
Küken geschreddert
Worte geschreddert
bis keiner mehr wusste
dass sie da waren
kleine Haufen hinterlassend
aus Blut oder Luft
Gut für die Wirtschaft
Bedauern und Entsetzen als Hülsen
Weil es nicht anders
Weil sonst jemand weniger
Weil das System so
bis sie wieder Menschen schreddern
Weil es nicht anders
Weil sonst jemand weniger
Weil das System so
Und wir in unseren Tagesschau-Sesseln
duldend und Chips essend
Nachrichtenstimmen sickern durch
und werden im Großhirn geschreddert
zu Erträglichkeit
zu heiler Welt
zu einem Egal
zu flauschigen Kugeln aus Nichts

Veröffentlicht in: Lyrik

Ein Gedanke zu “Ertragreich und erträglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s